Herren 2 starten mit 5:4-Sieg in Medenrunde 2019

Letztes Wochenende haben die Damen 50 der TSG TC Wolfach/TC Oberwolfach ihr erstes Mannschaftsspiel auswärts beim TC Heimbach absolviert. Leider hat das Wetter am Samstag nicht mitgespielt und man musste am Sonntag erneut die Fahrt nach Heimbach antreten. Die Spiele konnten dann bei Sonnenschein, aber eisigen Temperaturen und böigem Wind, durchgezogen werden. Leider verloren die Damen 50 mit 1:5. Es spielten für Wolfach: Waltraud Roth, Rosemarie Schäfer, Margret Gaiser und Gerda Jehle. Den Ehrenpunkt holte Rosemarie Schäfer, die in einem spannenden Spiel mit Match-Tiebreak für Wolfach punktete. Am nächsten Samstag steht ein Heimspiel gegen Winden auf dem Programm.

Die Herren 2 des TC Wolfach sind erfolgreich in die Medenrunde 2019 gestartet. Mit einem knappen 5:4 Sieg beim TC Renchen 3 nahmen sie die Punkte mit nach Hause. Nach zwei gewonnenen und einem verloren Match-Tiebreak in den Einzeln führte der TC Wolfach mit 4:2. Den vermeintlich sicheren Sieg gab man noch fast aus den Händen. Das Doppel 2 und 3 ging an die Gastgeber. In Doppel 1 konnten Jonathan Jehle und Niclas Kilgus in einem knappen und spannenden Spiel im Match-Tiebreak mit 10:8 für sich entscheiden.